Plauen in Zahlen:

 

Bundesland: Sachsen
Direktionsbezirk: Chemnitz
Landkreis: Vogtlandkreis

Höhe: 412 m ü. NN
Fläche: 102,11 km²
Einwohner: 65.049 (31. Dez. 2016)
Bevölkerungsdichte: 628 Einwohner je km²

Postleitzahlen: 08523;-5;-7;-9, -41 Großfriesen, -47 Jößnitz
Telefon-Vorwahl: 03741, 037439 (Steinsdorf)
Kfz-Kennzeichen: V & PL

Gemeindeschlüssel: 14 5 23 320

Stadtgliederung: Fünf Stadtgebiete mit 39 Stadtteilen
Stadtverwaltung: Unterer Graben 1, 08523 Plauen
Oberbürgermeister: Ralf Oberdorfer (FDP)

 

Quellen: Wikipedia, Spitzenstadt.de

.

Leben & Wohnen in Plauen – so baut Plauen

Das Stadtleben gestaltet sich vielseitig. Familien oder Alleinstehende, Senioren und Menschen mit Behinderungen werden durch die Stadt aktiv durch Einrichtungen und Veranstaltungen unterstützt. Wohnungen in gefragter Lage sind jedoch sehr begehrt und meist selten zu bekommen. Mit Wohnbauprojekten schafft die Stadt neuen Wohnraum.

Auch der Wunsch nach einem Eigenheim steigt. Senioren und Familien tendieren zum Bau der eigenen vier Wände. Um dem Trend gerecht zu werden, setzt Plauen dabei auf nachhaltiges Bauen. Die Stadt unterstützt durch planerische Maßnahmen wesentliche zur Stadtentwicklung beitragende Prozesse. Brachflächen werden unter Berücksichtigung einer nachhaltigen Stadtentwicklung für den Wohnungs- und Eigenheimbau Verfügung gestellt.

Bauen in Plauen – Konzepte und Pläne


Plauen setzt auf die Sanierung und Wiederherstellung bestimmter Gebiete unter Berücksichtigung der Schaffung eines Gleichgewichts zwischen Wohnbedingungen und Arbeitsbestimmungen. Ziel der Sanierung und Wiederherstellung ist die Verbesserung des Wohnumfeldes sowie die Instandsetzung der Stadtzentren und Stadtteilzentren unter Berücksichtigung der Erneuerung, Revitalisierung sowie dem Bewahren von Gebäuden. Nicht mehr genutzte und somit leerstehende Gebäude, industriell als auch sozialbedingt, werden durch den Rückbau mehr und mehr beseitigt. Das hebt insgesamt die Attraktivität und Wohnqualität der Stadt Plauen.

Ziel der Revitalisierung von brachliegenden Flächen ist die Schaffung potenzieller Nutzflächen hinsichtlich einer nachhaltigen Stadtentwicklung. Unter anderem wird dadurch Raum für den Neubau von Wohnungen und Eigenheimen geschaffen. Auf HausXXL.de finden künftigen Bauherren Informationen zu verschiedenen Hausbaufirmen sowie regionalen Baufirmen, die den Neubau oder die Sanierung von bestehenden Gebäuden unterstützen.

Aktuelle Wohnprojekte der Stadt Plauen


Durch die Sanierung der Bahnhofstraße 26 wird neuer Lebensraum geschaffen. Die Wohnungsbaugesellschaft Plauen (wbg-plauen.de) plant bis Mitte 2015 die Fertigstellung der Wohnungen in der Bahnhofsstraße 26. Es sollen 38 neue Wohnungen entstehen. Die 37 Zwei-Raumwohnungen und eine Ein-Raumwohnung werden einen individuellen Grundriss aufweisen und mit einem Balkon ausgestattet sein.

Außerdem bietet die Wohnbaugesellschaft Plauen mit dem Projekt „Spar-Wohnung“ Mietern Wohnungen an, die in Eigenleistung wieder hergerichtet werden können. Die Mieter haben die Möglichkeit hinsichtlich der Farben, Tapeten, Fliesen und Bodenbeläge eigene Entscheidungen zu treffen. Die eigenhändige Renovierung von Privatpersonen wird mit einen Wertgutschein sowie einem günstigeren Mietpreis gedankt.

So können auch finanziell nicht so gut ausgestattete Mieter eine Wohnung in passender Lage bekommen. Die Wohnungen sind in verschiedenen Größen vorhanden auf die ganze Stadt verteilt. So können Alleinstehende, Familien oder Senioren die optimale Wohnung finden. Die Wohnbaugesellschaft steht bei Fragen zur Renovierung zu Verfügung.

 

2014-10-17



Sie sind hier: www.immobilien-plauen.de / News
  • Artikel als E-Mail senden
  • Druckversion des Artikels
.
.

xxnoxx_zaehler